AGB
EKS UG (haftungsbeschränkt) - Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anbieter / Tankstellenbetreiber.

1. Die Firma EKS UG (haftungsbeschränkt), künftig EKS genannt, ermöglicht Kunden die Registrierung für die Nutzung des Internetportals eks-it.de. Die Registrierung ermöglicht den Zugang zu einem Internetshop, in dem Zugänge zu weiteren Shops gekauft werden können. In den weiteren Shops können Unternehmen(Anbieter, vornehmlich Tankstellen) ihre Produkte anbieten.


2. Die angebotenen Produkte können kontingentierbar sein. Das bedeutet, dass diese Produkte über einen längeren Zeitraum zur Abholung zur Verfügung gestellt werden müssen. Die Zeiträume müssen mit den im Angebot angegebenen Zeiträumen übereinstimmen. Die bestellten Produkte müssen vertragsgemäß nur an der Adresse bereitgestellt werden, die am Ende einer Bestellung im Shop auch angegeben wird. Davon abweichende Abholmöglichkeiten sind mit dem jeweiligen Kunden zu klären.


3. Die Zugänge zum Shop des Anbieters werden Kunden als Jahresabonnement angeboten. Der Anbieter verpflichtet sich, den Shop mindestens so lange zu betreiben, wie das zuletzt abgeschlossene Kundenabo für einen Shopzugang des Anbieters läuft. Dies gilt ausdrücklich für den Fall, dass ein etwaiges Vertragsende (Kündigung durch Anbieter) vor dem Ablaufdatum des Kundenabos liegt.


4. Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre und verlängert sich nach dieser Zeit automatsch um ein weiteres Jahr. Eine Kündigung ist sechs Monate vor Ablauf auszusprechen. Das Vertragsende ist immer Abhängig von der unter Punkt 3 genannten Bedingung.


5. Der Anbieter verpflichtet sich, an mindestens 3 Wochentagen pro Woche, für mindestens 4 Stunden mindestens ein Produkt aus folgender Produktpalette anzubieten:
Diesel, Super, SuperPlus, Erdgas, Autogas, Heizöl, AdBlue. Sollte der Anbieter eine andere Produktpalette anbieten, in denen die genannten Produkte nicht vorkommen, so nennt der Anbieter die Produkte, für die die genannte Verpflichtung gilt. Ausnahmen sind höhere Gewalt, wodurch die Tankstelle nicht betrieben werden kann oder der Internetshop ohne eigenes Verschulden nicht erreichbar ist.


6. Wird gem. Punkt 5 kein Angebot eingestellt, so haftet der Anbieter in Höhe des Abopreises (Restlaufzeit) der Kunden, die den Zugang zum Anbietershop kündigen.


7. Um Waren an Filialen abzuholen, in deren Onlineshops Waren gekauft wurden, erhält der Kunde von EKS unterschiedliche (abhängig von den technischen Gegebenheiten der Abholstellen) Authentifizierungsmöglichkeiten, künftig einfach nur Karten genannt, (Barcodekarte, Magnetkarte, NFC-Schlüssel, Smartphone ...). Die notwendige Authorisierungshardware muss der Anbieter bereitstellen. (EKS-Tablet, eigenes Kassensystem, was angebunden werden kann.)


8. EKS stellt nur die Plattformen / Onlineshops und deren erweiterte Funktionalität (Reports/Statistiken) zu Verfügung. Für etwaige Bereitstellungsprobleme von Produkten der Filialen haftet EKS nicht. Hier greifen die AGBs zwischen Anbietern und Kunden.




Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen einen Auszug aus dem konkreten Vertrag dar.

Detaillierte Informationen erhalten Sie direkt bei EKS. Hier ist weiterhin folgendes geregelt:

Abwicklung

Genehmigungen und sonstige Pflichten

Werbung

Zusammenarbeit

Provision und Abrechnung

Abtankvorgang

Laufzeit / Kündigung

Verbot der Übertragung auf Dritte oder Vertragsabtretung

Sicherungsmaßnahmen

Haftungsbeschränkung

Haftungsfreistellung

Schlussbestimmung

Kontaktdaten


EKS UG (haftungsbeschränkt)

Espanweg 26

92345 Dietfurt


+49 8464 8234

+49 8464 605561

+49 171 2660027

info@eks-it.de

Ansprechpartner


Manfred Koller



Softwareentwicklung


Matthias Wierhake

Geschäftsführerin


Birgit Koller

HRB 32765 AG Nürnberg

Rechtliches